Wohnbeispiele Wohnbeispiele Wohnbeispiele

Stahl Lux

Stahlsystem LUX Elemente

Sämtliche Elemente des LUX-Stahlsystems werden aus denselben Materialien hergestellt, die im STANDARD-System verwendet wurden. Die Systeme unterscheiden sich jedoch in der Form des Profils und was daraus hervorgeht, in manchen Eigenschaften des Systems. Bei Verwendung der Dekorplatte in holzähnlicher Umrahmung wirken die Einbauschränke solide und klassisch.

Im LUX-Stahlsystem können zusätzliche Füllungsarten (z.B. Rattanplatten) sowie Verbindungen unterschiedlicher Materialarten und -farben in einem Türenflügel verwendet werden.

Der Querschnitt einer Verbindungsleiste ist dem "H"-Buschstaben ähnlich. Die Verbindungsleiste im Stahlsystem ermöglicht die Verbindung sowohl zwei Platten gleicher Dicke als auch die Füllungen wie Dekorplatte-Spiegelglas oder Dekorplatte-transparente Scheibe. Die Verbindung von Materialien unterschiedlicher Dicke ist dank Anwendung einer Distanzleiste möglich, die auf Spiegelglas oder transparente Scheibe beim Beschlagen der Türen aufgesetzt wird. Dank Verwendung der Verbindungsleiste ist eine freie Gestaltung des äußeren Aussehens des Einbauschranks sowie Anpassung an individuelle Wünsche der Kunden möglich.

In beiden Stahlsystemen wird die zusätzliche Verwendung von Anschlags- und Dichtungsstreifen empfohlen, die auf die Rahmen aufgeklebt werden. Die Anschlagsstreifen dämpfen den Effekt des Schlages an die Seitenwand und die Dichtungsstreifen beugen der Staueindringung vor und decken die Spalten ab.

Die Firma KOMANDOR gewährt fünf Jahre Herstellergarantie für das Fahrtsystem. Jedoch der Zeitraum des störungsfreien Betriebs wird auf Grundlage der durchgeführten Tests auf 15 Jahre geschätzt.
Jede Führungsrolle ist mit einem Höhenregler ausgestattet, der zum Ausgleich von Boden- und Wandkrümmungen dient. Für die Regelung reicht ein einfacher Kreuzschraubendreher aus.